Charity Activity: Kinderspital Luzern

Charity Activity: Kinderspital Luzern

Die TOCH Mini Tesla zaubern den Kindern aus dem Kinderpital Luzern ein Lächeln in das Gesicht und lassen die Kinder den Aufenthalt für einen Moment vergessen.

Ein glücklicher Tag

Der 14. Juni 2019! Ein glücklicher Tag für den TESLA OWNERS CLUB HELVETIA und das Kinderspital Luzern. Im Rahmen des Club Charity Programmes durfte unser Vize-Präsident, Mike Boch, zusammen mit den Mitgliedern Wolfgang Sidler und Armin Zeder die ersten 3 Mini Tesla dem Kinderspital in Luzern übergeben. Die gespendeten Teslas wurden vom Klinikleiter Professor Dr. Neuhaus, der von Anfang an sehr viel Begeisterung für das Projekt zeigte, und der Stationsleiterin entgegengenommen.

Probefahrt?

Zwei Buben durften als Erste ein paar Runden mit den Mini Model S drehen. Schon nach kurzer Zeit konnte man in ihren Gesichtern das berühmte „TESLA-Lächeln“ erkennen und ihre Augen glänzten vor Freude. Auch der Spital-Clown wohnte der Übergabe bei. Seine Begeisterung für die Spende brachte er mit dem Verschenken von roten Clown-Nasen zum Ausdruck. Die X-Mas-Show von Wolfgang’s Model X begeisterte den Professor so sehr, dass er um eine Probefahrt anfragte, was ihm Mike auch sofort zusagte.

Weitere Blogbeiträge

Neue Supercharger in der Schweiz

TOCH unterstützt TESLA bei der Suche nach neuen Supercharger-Standorten TESLA benötigt neue Supercharger-Standorte TOCH unterstützt bei der Suche Werde Teil des grössten Schnelllade-Netzwerks Europas! Aufgepasst,

Weiterlesen »